Der Hohentwiel

Als Hausberg von Singen tront der Hohentwiel über der Stadt. Dieser Kegel eines Vulkanschlots zeichnet sich durch seinen vielfältigen Naturraum von besonderer Eigenart und Schönheit aus. Diese Besonderheit bringt eine ungewöhnliche Vielfalt von Lebensgemeinschaften hervor. Hervorzuheben sind die Vielfalt der Vogelarten gemäß der Vogelschutzrichtlinie und die Würdigung von Teilen des Gebietes durch das Europäische ökologische Netz "Natura 2000".

 

Am Hohentwiel befinden sich folgende Lebensräume: Pionierrasen und Magerrasen auf vulkanischem Deckentuff, Magerrasen, Schlucht- und Hangmischwälder (prioritärer Lebensraumtyp), natürliche und naturnahen Phonolithfelsen und ihre Felsspaltenvegetation.

 

Einen guten Eindruck zur Naturausstattung und zur aktuellen Situation kann hier eingesehen werden:

Jahresbericht zum NSG Hohentwiel
2013_JB_NSG_Hohentwiel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 386.1 KB

Wir stellen vor:

Vogel des Anstoßes

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend